Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Basteleien, Heizvisiere, Heizungen für Hände, Füße, Körper. Technische Vorbereitungen für Mensch und Maschine. Reifen für Bekloppte und unanziehbare Sachen aus dem All...

Moderators: shorty, kolja

User avatar
Hampe
Posts: 4
Joined: Thu 11. Oct 2012, 21:15
Location: Schweden

Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1963Post Hampe
Wed 14. Nov 2012, 17:44

Tag zusammen! Schwede hier, erste Post am forum.

Spikes am PKW ist im DE strengst verboten, weiss ich schon.
Aber, wie ist das eigentlich mit motorräder...? Wir hier oben gehen davon aus das es auch fuer uns verboten ist.
Aber ist es? Steht es wirklich ausdrucklich so im StVO?

Und - eventueller strafe dafuer? Bussgeld? Wie hoch? Darfst man ueberhaupt weiterfahren?
...beschlagnahmung der Mopped? Guantanamo...?

Wie sieht den gesetzlichen grund aus?


Gruss vom Schweden - Hampe
IBA #40170

User avatar
börni
Posts: 365
Joined: Wed 12. Jan 2011, 19:17

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1964Post börni
Thu 15. Nov 2012, 15:37

Hei, das ist auch mit Motorrädern verboten. Wie hoch das Bußgeld ist kann ich dir nicht sagen allerdings wird dir die Weiterfahrt untersagt. Vorrausgesetzt sie erwischen dich.

Hoffe deine fragen sind soweit beantwortet.
Tortourguide
Lebe jeden Tag als wäre es der Letzte!
Sarkasmus ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne das sie es merken.

User avatar
Hampe
Posts: 4
Joined: Thu 11. Oct 2012, 21:15
Location: Schweden

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1966Post Hampe
Thu 15. Nov 2012, 17:52

Prima!

Danke


H
IBA #40170

User avatar
popi
Posts: 581
Joined: Thu 4. Mar 2010, 14:19
Location: 24241 Blumenthal, Nordhalbkugel

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1968Post popi
Fri 16. Nov 2012, 12:57

Hai Hampe,

mich haben sie noch nie erwischt 8-)

Schraubspikes müssten da doch helfen !?
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist !
Folge keinen Spuren, hinterlasse welche ! :o

kolja
Posts: 397
Joined: Thu 3. Nov 2011, 19:57
Location: Harz
Contact:

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1971Post kolja
Sat 17. Nov 2012, 20:08

Seit letztem Winter habe ich meine Meinung diesbzgl. geändert: Ggf. lieber ein paar wenige kleine 1.200er Schraubspikes rein, als irgendwann barbarisch auf die Fresse legen. Und notfalls schraubt man die Teile raus und händigt sie den Jungens aus.

User avatar
popi
Posts: 581
Joined: Thu 4. Mar 2010, 14:19
Location: 24241 Blumenthal, Nordhalbkugel

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1973Post popi
Mon 19. Nov 2012, 11:23

Genau !
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist !
Folge keinen Spuren, hinterlasse welche ! :o

kolja
Posts: 397
Joined: Thu 3. Nov 2011, 19:57
Location: Harz
Contact:

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1974Post kolja
Mon 19. Nov 2012, 12:49

Popi händigt dann nach geraumer Zeit - die Beamten sind bereits vom Genervtsein in resignierte Langeweile übergegangen - 250 Killer- handgeschraubte 1.800er der grünen Fangemeinde aus... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ob Du die zwei Wurfanker rechts und links wirst behalten dürfen?? ;)

---

@Hampe: Wo kein Kläger, da kein Richter. Sprich: Nicht erwischen lassen, ggf. freundlich bleiben und Schraubspikes nutzen, die man direkt ausschrauben und abgeben kann...

User avatar
popi
Posts: 581
Joined: Thu 4. Mar 2010, 14:19
Location: 24241 Blumenthal, Nordhalbkugel

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 1978Post popi
Tue 20. Nov 2012, 15:00

... wobei je nach Geisteszustand der Gashand von den 1800ern auch nur noch die Wurzeln da sein könnten ... :twisted:

( gez. Funkenmariechen )
Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist !
Folge keinen Spuren, hinterlasse welche ! :o

stromer
Posts: 5
Joined: Mon 19. Aug 2013, 16:49

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 2309Post stromer
Tue 27. Aug 2013, 00:07

Obwohl es bis zur Fähre für mich nur 80 km sind,fahre ich frisch bespiked ganz gelassen dorthin und nach einigen Tagen wieder zurück nach Hause.

Das Ganze ohne "Schuldgefühl". Aus gutem Grunde.

Dem aufmerksamen Bürger ist nämlich nicht entgangen, daß hierzulande eine ganz grosse "Vera.rschung" stattfindet.

In aller Kürze: http://www.mayerw.de/125/014/01.htm

Ansonsten googelt der Interessierte einmal nach dem Begriff: Bundesbereinigungsgesetze

Viel Spass und kein Geld mehr unberechtigt bezahlen...


Freundlichst grüssend..

User avatar
Jörg (HRO)
Posts: 311
Joined: Thu 4. Mar 2010, 08:50
Location: Rostock

Re: Mopped, spikes - durch Deutschland...?

Post: # 2315Post Jörg (HRO)
Tue 27. Aug 2013, 14:26

Moin,

ich glaube ich hab irgendwo den Ironiesmily übersehen!? :?:
Wenn nicht hoffe ich, du wachst irgendwann in der Realität auf. :roll:

Jörg,
der hofft das der Link zum rechten IPD Schlonz nicht wirklich ernst gemeint war.
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen. Diejenigen, die Binärcode verstehen und diejenigen, die das nicht tun.

Post Reply