Erfahrungen mit BIB Mousse

Basteleien, Heizvisiere, Heizungen für Hände, Füße, Körper. Technische Vorbereitungen für Mensch und Maschine. Reifen für Bekloppte und unanziehbare Sachen aus dem All...

Moderators: shorty, kolja

Post Reply
User avatar
benji
Posts: 27
Joined: Fri 31. Oct 2014, 09:04
Location: NE, Schweiz

Erfahrungen mit BIB Mousse

Post: # 2977Post benji
Mon 18. Jan 2016, 16:24

Hallo zusammen,

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit BIB Mousse oder ähnlichem gemacht? Vor allem mal im Winterbetrieb und mit Spikereifen.

Gruss Benji und bis in 2 Wochen!
Gruss benji

kolja
Posts: 397
Joined: Thu 3. Nov 2011, 19:57
Location: Harz
Contact:

Re: Erfahrungen mit BIB Mousse

Post: # 2978Post kolja
Mon 18. Jan 2016, 17:53

ich hab keine Erfahrung gemacht. aber meine phantasie sagt mir: wenn sehr kalt, werden viele dinge einfach knüppelhart und spröde. mousse wird da evtl. keine ausnahme sein. wäre es so, solltest du im worst case nach kurzer zeit pulver im mantel haben. zumindest aber bockelharte reifen fahrbar wie maximal aufgepumpt was mit spikes nicht unbedingt wünschenswert ist. ich persönlich würd's lassen.

User avatar
benji
Posts: 27
Joined: Fri 31. Oct 2014, 09:04
Location: NE, Schweiz

Re: Erfahrungen mit BIB Mousse

Post: # 2980Post benji
Tue 19. Jan 2016, 10:57

Das war auch meine Überlegung. Ein kleiner Versuch wäre aber trotzdem interessant. Ein BIB Mousse (oder ein Stück davon) in den Tiefkühler geben und anschliessend den Hammertest durchführen 8-).
Gruss benji

kolja
Posts: 397
Joined: Thu 3. Nov 2011, 19:57
Location: Harz
Contact:

Re: Erfahrungen mit BIB Mousse

Post: # 2981Post kolja
Tue 19. Jan 2016, 23:08

Machs. Aber mach's nicht mit "verlaßDichDrauf" in Norwegen als einziger Option.

PS: Norwegen kann NOCH kälter als Dein Tiefkühler wenn's drauf ankommt... ;)

User avatar
benji
Posts: 27
Joined: Fri 31. Oct 2014, 09:04
Location: NE, Schweiz

Re: Erfahrungen mit BIB Mousse

Post: # 3064Post benji
Mon 4. Jul 2016, 18:05

Hab mal nachgefragt, hier die Antwort :
Guten Morgen Benjamin

Ich habe Antwort von Goldentyre betreffend Winterbetrieb Mousse. Hier der original Text:

"Guten Morgen

Mousse kann auch im Winter verwendet werden bzw wird auch in Winter Rally Raids oder der schwedischen Enduromeisterschaft, welche im Winter stattfindet .
WICHTIG : Da der Mousse ein 100% Racingprodukt ist, kann und wird keine Garantie auf Laufzeiten oder Haltbarkeit gegeben. Meine Aussagen sind Empfehlungen und eigenen Erfahrungen.

Einfrieren kann der Mousse aufgrund von Schmelzwasser in den Moto Standzeiten nach dem Rennen, also in der Nacht. Dies kann den Mousse negativ zusetzten genau wie zuviel Wärme.
Im Rennbetrieb friert der Mousse wohl kaum ein, da die auftretenden Reibungshitzen Mousse - Pneu - Felge doch enorm sind.
Generell sei empfohlen, ausreichend GoldenTyre Racing Mousse Gel zu verwenden, um die Reibungswärme oder hier Kälte vom Mousse selbst fernzuhalten.

Gruss
Gruss benji

Post Reply