Heizvisier Widerstand

Basteleien, Heizvisiere, Heizungen für Hände, Füße, Körper. Technische Vorbereitungen für Mensch und Maschine. Reifen für Bekloppte und unanziehbare Sachen aus dem All...

Moderators: shorty, kolja

Rappel
Posts: 131
Joined: Mon 8. Oct 2012, 09:19

Heizvisier Widerstand

Post: # 3274Post Rappel
Wed 29. Nov 2017, 20:02

Hi zusammen,

muss mir mal einen neuen Helm (alter ca 18 Jahre mit eigenbau Heizvisier) kaufen.

Kann mal einer den Widerstand des Visieres messen - muss mit meiner mini LiMa jedes Watt beachten.

Gruss Rappel
Last edited by Rappel on Fri 15. Dec 2017, 13:37, edited 1 time in total.
Kein Weg ist zu weit - für eine gute Abkürzung

Rappel
Posts: 131
Joined: Mon 8. Oct 2012, 09:19

Re: Heizvisier Widerstand

Post: # 3277Post Rappel
Thu 30. Nov 2017, 14:08

Na Männer,

denke das sollte gehen 7,5 Ohm Widerstandsdraht 1,2 Meter lang = 16W bei 12V/1,3 A

Denke so mache ich das - Eigenbau habe noch einen Shoei mit Pinlock

Die Husaberg bringt 110 Watt

35/35 W Licht
5 W Rücklicht
16 W Helm
15 W Griffe

Blinker :-))

Sollte also reichen
Last edited by Rappel on Fri 15. Dec 2017, 13:38, edited 1 time in total.
Kein Weg ist zu weit - für eine gute Abkürzung

User avatar
Rudi
Posts: 163
Joined: Sat 6. Mar 2010, 19:10
Location: Bielefeld

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3282Post Rudi
Fri 1. Dec 2017, 13:54

Sag mal Rappel, führst du echt grade Selbstgespräche im Forum :D

User avatar
Wolley
Posts: 224
Joined: Wed 2. Feb 2011, 19:27
Location: Sauerland

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3284Post Wolley
Fri 1. Dec 2017, 23:38

Und vergisst dabei die Stromaufnahme von ca. 0,5A / 1000 Umis der Zündkerze ... :D

Rappel
Posts: 131
Joined: Mon 8. Oct 2012, 09:19

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3286Post Rappel
Sat 2. Dec 2017, 17:54

bin doch so uffjerecht - das ich mal wieder mit darf
Kein Weg ist zu weit - für eine gute Abkürzung

User avatar
Jörg (HRO)
Posts: 311
Joined: Thu 4. Mar 2010, 08:50
Location: Rostock

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3296Post Jörg (HRO)
Mon 4. Dec 2017, 17:41

Moin,

Rappel wrote: ...
35/35 W Licht
5 W Rücklicht => LED rein spart 4W
16 W Helm
15 W Griffe => Das sind dann aber maximal 'Lauwarmhaltegriffe', keine Heizgriffe - die ziehen normalerweise so um die 4A (=> knapp 50W) bei voller Leistung.

Blinker :-))

Sollte also reichen
Widerstand / Leistung SOL Visier mess ich dir heute Abend mal durch. Müssten wenn ich mich recht erinnere so um und bei 20W sein.

Grüße,
Jörg.
Last edited by Jörg (HRO) on Mon 4. Dec 2017, 23:27, edited 1 time in total.
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen. Diejenigen, die Binärcode verstehen und diejenigen, die das nicht tun.

Rappel
Posts: 131
Joined: Mon 8. Oct 2012, 09:19

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3302Post Rappel
Mon 4. Dec 2017, 22:39

Hatte bei meiner BMW auf 1 Stufenschalter umgebaut und war im Oktoker in den Seealpen bis auf über 2750 Meter. War ohne Stulpen angenehm. Wetter war frisch. :mrgreen:

BMW original ist halt Stufe eins (7W pro) zu kalt und Stufe zwei (18W pro) zu warm.

denke das ich mir den 12 W (sorry, pro Seite und nicht wie oben 15W gesamt) gut bedient bin.
Ist eine Folie die direkt in den Lenker kommt, änlich der Heizpatronen ohne Widerstandsleitung:

https://www.conrad.de/de/polyester-flae ... 04214308:s


Hier ein Auszug von:

http://www.zeebulon.de/Mot/bmw_aenderungen.htm


Funktionsweise der Stufe 1 und 2
Vorwiderstand

die BMW-Heizgriffe werden bezüglich ihrer Heizleistung über einen Vorwiderstand geregelt. Dieser Vorwiderstand ist bei Stufe 1 in Reihe zu den beiden Heizgriffen geschaltet, bei Stufe 2 wird er überbrückt. Die Heizgriffe selbst sind in beiden Schalterstellungen parallel geschaltet. Der Vorwiderstand ist als Widerstandsdraht in dem Teil des Fahrzeug-Kabelbaums, der zu den Griffen führt, ausgeführt.
bei Heizgriffen von Drittanbietern ist es oft so, daß in Stufe 1 die beiden Griffe in Reihe geschaltet werden, in Stufe 2 dann parallel
elektrische Daten:
Widerstand eines einzelnen Griffes ca. 9 Ohm (diesen kann man messen; allerdings ist die Messung so niedriger Widerstandswerte mit den üblichen billigen Meßgeräten recht fehlerbehaftet)
bei Parallelschaltung ergibt sich daraus ein Gesamtwiderstand von 4,5 Ohm für beide Griffe
Vorwiderstand: ca. 2,8 Ohm
Berechnung für Stufe 2: der Vorwiderstand ist überbrückt
die Bordspannung sei 12,8 Volt
ein bißchen Physik:
(1) Spannung [Volt] = Strom [Ampere] * Widerstand [Ohm] oder das bekannte "U=R*I" oder auch R=U/I
(2) Leistung [Watt] = Spannung [Volt] * Strom [Ampere] oder "W=V*A"
korrekter formuliert: P = U * I oder auch I = P/U
wenn nach (1) also Volt = Ampere * Ohm ist, dann gilt auch: Ampere = Volt / Ohm
das kann man in (2) einsetzen, dann ergibt sich: Watt = Volt * Volt / Ohm
oder auch: P = U * U / R
somit: Watt = 12,8*12,8 / 4,5 = 36 Watt in Stufe 2 (auf beide Griffe verteilt)

ðStufe 2: 18 W Heizleistung pro Griff



Bei der Stufe 1 ist es etwas komplizierter zu berechnen (zumindest für mich, dessen Schulzeit schon sehr lange zurückliegt...).
Hier sind 2 Widerstände in Reihe geschaltet:
erstens der Vorwiderstand (ca. 2,8 Ohm)
zweitens die beiden Griffe, die parallel geschaltet sind und die man sich als einen Widerstand von 4,5 Ohm vorstellen kann
Watt = (12,8*12,8) / (4,5 + 2,8) = 22 Watt Gesamtleistung - aber auf den Vorwiderstand und auf beide Griffe verteilt !
der Gesamtstrom ist also:
aus (2) oben ergibt sich I = P/U
P = 22W = (12,8*12,8) / (4,5 + 2,8) - hatten wir soeben berechnet
U = 12,8V
somit ergibt sich I = P/U bzw. in Zahlen (12,8*12,8) / (4,5 + 2,8) / 12,8 = 1,75 A
diese 1,75 A fließen durch den Vorwiderstand - aber nicht mit 12,8 V, sondern mit weniger Volt:
die Einzelspannungen bei Reihenschaltung verhalten sich wie folgt: U1 / U2 = R1 / R2, und sie summieren sich zur Gesamtspannung: U = U1+U2
hier also: 2,8 / 4,5 = 0,62, oder aber 12,8 V = 0,62*12,8 + 0,38*12,8 = 7,96V (für die Heizgriffe) + 4,83V (für den Vorwiderstand)
somit wird die Leistung zu:
Vorwiderstand: 4,83V * 1,75A = 8,46 W
Griffe (beide!): 7,96V * 1,75A = 13,9 W
(Kontrolle: Summe = 22 W)
Langer Rechnung kurzer Sinn... :

ðStufe 1: 7 W Heizleistung pro Griff

Wenn man den Teil des Kabelbaums, wo der Vorwiderstand sitzt, nach einer Zeitlang in Stufe 1 (bei stehendem Fahrzeug) anfaßt, merkt man eine sehr deutliche Erwärmung! Da also bleibt die Energie. Es handelt sich also in Stufe 1 auch um eine "Kabelbaumheizung".
Kein Weg ist zu weit - für eine gute Abkürzung

User avatar
Jörg (HRO)
Posts: 311
Joined: Thu 4. Mar 2010, 08:50
Location: Rostock

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3303Post Jörg (HRO)
Mon 4. Dec 2017, 23:05

Moin,

so, SOL Heizvisier: 11 Ohm bei 20°C => um und bei 18W.

Was die Griffe angeht: ich war von den Coolride Patronen (40W Summe) und den Oxford Hotgrips (48W Summe) ausgegangen.
Da du offenbar selber bauen willst:
2 Enden Cu-Rohr passenden Durchmessers und darin Hochlast-Zementwiderstände (Conrad, Centartikel) je nach gewünschter Leistung vergießen (Schnellzement o.ä.) - sozusagen do it yourself Coolrides. Mehrfach erprobt, funzt hervorragend. Dazu billigen PWM Steller (LED Dimmer passender Leistung vom großen Fluß).

Grüße,
Jörg.
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen. Diejenigen, die Binärcode verstehen und diejenigen, die das nicht tun.

User avatar
Rudi
Posts: 163
Joined: Sat 6. Mar 2010, 19:10
Location: Bielefeld

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3306Post Rudi
Mon 4. Dec 2017, 23:42

Ich habe mir jetzt zehn kleine Mäuse bestellt, die lass ich in meine Handschuhe laufen, Finger rein und fertig.
Was haltet ihr davon?
R.

Rappel
Posts: 131
Joined: Mon 8. Oct 2012, 09:19

Re: SOL Heizvisier Widerstand

Post: # 3308Post Rappel
Tue 5. Dec 2017, 20:22

:lol:
Kein Weg ist zu weit - für eine gute Abkürzung

Post Reply